Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenOberbergSoziales und BildungWiehl

Sparkassen-Mitarbeiter spenden für indisches Patenkind

13-02-04sparkasse
Bild: Sparkasse der Homburgischen Gemeinden.

Wiehl – Sushmita Bor (11) wohnt in Kalkutta und ist das Patenkind der Sparkasse der Homburgischen Gemeinden. Sushmitas Vater ist behindert, ihre Mutter arbeitet als Bedienung. Mit umgerechnet 13,50 Euro muss die Familie monatlich zurechtkommen. Schon seit längerem wird die Familie von den Mitarbeitern der Sparkasse unterstützt, so dass Sushmita eine Ausbildung machen kann, um bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu haben.

(ANZEIGE - ARKM.marketing)

Nun haben die Mitarbeiter den jährlichen Grundbetrag von 600 Euro aufgestockt. Bei der Verlosung während der Weihnachtsfeier kamen 380 Euro zusammen. Nachdem die neuen Mitarbeiter traditionell ein kleines Theaterstück aufgeführt haben, wurden Requisiten zugunsten der „Lichtbrücke“ versteigert.

Neben ihren persönlichen Beiträgen versprachen die beiden Sparkassenchefs Manfred Bösinghaus und Hartmut Schmidt die Beträge aufzurunden. Und so konnten jetzt für die „Lichtbrücke“ und das Patenkind jeweils 500 Euro gespendet werden.

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"