Foto: Malteser Hilfsdienst e. V.

Engelskirchen – Die Malteser Engelskirchen gründen eine eigene Malteser Jugend und bieten am 13. März 2015 von 17 bis 18:30 Uhr die erste Gruppenstunde zum Kennenlernen und als Elterninformation an. Diese findet im Malteser Einsatzzentrum in Engelskirchen-Büchlerhausen statt.

Als katholischer Jugendverband verfolgen die Malteser ein ganzheitliches Konzept und setzen in ihrer Arbeit vier verschiedene Schwerpunkte. So wird Wert auf eine aktive Freizeitgestaltung gelegt. Im Mittelpunkt stehen gemeinsame Aktivitäten wie Spielen, Basteln und Singen in Gruppenstunden sowie gemeinsame Freizeiten.

Eine weitere Säule der Jugendarbeit ist die Bildungsarbeit, zu der die Umwelterziehung und Gesundheitsausbildung gehören.

Soziales Engagement wie Besuche in Altenheimen und malteserspezifische Ausbildungen, zu denen beispielsweise die Erste-Hilfe-Ausbildung gehört, runden die Jugendarbeit der Malteser ab.

Interessierte Kinder, Jugendliche und Eltern sind eingeladen zu einem ersten Kennenlernen am 13. März von 17 bis 18:30 Uhr in das Malteser Einsatzzentrum in Büchlerhausen 8 zu kommen.

Für nähere Informationen steht Sarah Seifert, Leiterin der Malteser Jugend Engelskirchen, unter 02263/9699999 zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Malteser Jugend unter www.malteser-engelskirchen.de.

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere