Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenMorsbach

Morsbach musiziert auf höchstem Niveau! – Kai Uffelmann besuchte Frühlingskonzert

Morsbach. Begeistert und beeindruckt von dem hohen Niveau des Musikvereins Lichtenberg e.V., der am 4. April unter der Leitung von Andi Klein in der Aula des Hollenberg Gymnasiums in Waldbröl sein Frühlingskonzert gab, zeigte sich Morsbachs Bürgermeisterkandidat Kai Uffelmann: „Ich habe heute eine weitere musikalische Spitzenleistung aus unserer Republik gehört. Der Musikverein Lichtenberg spielte an diesem Abend zur Höchstform auf.“

Kai Uffelmann beim Frühlingskonzert

Mit einem vielfältigen Repertoire von bekannten Märschen, klassischen Kompositionen und atemberaubenden Klängen, hatte der Musikverein in der Aula des Hollenberg Gymnasiums in Waldbröl die Besucher des Frühlingskonzerts, das von Vera Mauelshagen moderierte wurde, in seinen Bann gezogen. Auch das Kids- Orchester bewies unter der Leitung von Judith Schönauer sein Können und erntete viel Applaus. Kai Uffelmann sparte nicht mit Lob und Annerkennung und bedankte sich für den wunderbaren Abend.
„Morsbach musiziert auf höchstem Niveau“, bestätigte auch Dominic Schneider, Vorsitzender, des Musikvereins Lichtenberg e.V., der sich für den Konzertbesuch des Bürgermeisterkandidaten bedankte. Schneider blickte in einem persönlichen Gespräch mit Uffelmann sehr zufrieden auf das gelungene Konzert zurück. „Durch viele Probeabende in Lichtenberg und das Engagement aller Beteiligten haben wir uns zu diesem Leistungsniveau hin gearbeitet.“
Uffelmann sagte zu, nach den Osterferien einen Probeabend des Musikvereins zu besuchen, dem er auch mit einem Förderbeitrag Unterstützung zukommen ließ.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]
Mehr aufrufen

Ein Kommentar

  1. Jung und dynamisch! Genau so stell ich mir den neuen Bürgermeister von Morsbach vor. Herr Uffelmann, ich drücke die Daumen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"