Aktuelles aus den OrtenBergneustadt NachrichtenEngelskirchen NachrichtenGummersbach NachrichtenHückeswagenLindlarMarienheideMorsbachNümbrechtOberbergPolitikRadevormwaldReichshofSoziales und BildungWaldbrölWiehlWipperfürth

Landrat Jochen Hagt zum Antrittsbesuch bei Regierungspräsidentin Gisela Walsken

Die Regierungspräsidentin Gisela Walsken hat Jochen Hagt als Landrat des Oberbergischen Kreises begrüßt

Köln/Oberbergischer Kreis – Nach seinem Amtsantritt führte einer seiner ersten Wege den neuen Landrat des Oberbergischen Kreises, Jochen Hagt, zum offiziellen Antrittsbesuch zur Bezirksregierung nach Köln. Regierungspräsidentin Gisela Walsken begrüßte Oberbergs Landrat gemeinsam mit dem Vize-Regierungspräsidenten Wilhelm Steitz und der Leiterin der Abteilung Ordnungsrecht, Gesundheit, Sozialwesen, Gefahrenabwehr und Verkehr, Sigrun Köhle.

Bei einem regen Meinungsaustausch zu vielen gemeinsamen Fragestellungen stand insbesondere die Bewältigung der Flüchtlingsproblematik im Vordergrund des Gesprächs. Dabei lobte die Regierungspräsidentin ausdrücklich das große Engagement des Oberbergischen Kreises, seiner Kommunen und der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer bei der Erstunterbringung von Flüchtlingen. Landrat Jochen Hagt lud die Regierungspräsidentin am Ende des Gesprächs zu einem Gegenbesuch nach Oberberg ein.

Der stellvertretende Regierungspräsident Wilhelm Steitz (v.l.), Landrat Jochen Hagt, Regierungspräsidentin Gisela Walsken und Sigrun Köhle (Leiterin Abteilung II Bezirksregierung Köln) – Foto: Bezirksregierung Köln.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!