Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenAusbildungGummersbach NachrichtenJunge MenschenOberbergSoziales und BildungVerschiedenes

Gummersbach: AGewiS begrüßt 15 neue Studierende

Gummersbach – Die Neuzugänge absolvieren den berufsintegrierten Studiengang „Bachelor of Arts Social Management“. Bewerbungen für das Frühjahrssemester 2017 sind ab sofort möglich. 15 neue Studentinnen und Studenten nahmen am 9. September 2016 ihr berufsintegriertes Studium an der Akademie Gesundheitswirtschaft und Senioren (AgewiS) des Oberbergischen Kreises auf.

„Aus Duisburg, Dortmund, Mönchengladbach, dem Sauerland und dem Oberbergischen reisen die Studierenden an, um an der AGewiS das attraktive Bachelorstudium aufzunehmen“, berichtet die Leiterin des Studienzentrums Ursula Kriesten. In Kooperation mit der Steinbeis-Hochschule Berlin wird den Berufstätigen an der AGewiS ermöglicht, die Theorie in die berufliche Praxis zu integrieren. Mit dem Bachelor of Arts Social Management erlangen sie einen international anerkannten akademischen Abschluss. Das Grundlagenstudium sieht Inhalte der Betriebswirtschaft, der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften vor. In der anschließenden Vertiefung wählen die Teilnehmenden aus verschiedenen Vertiefungsfächern.

Die 15 Studierenden absolvieren das berufsbegleitende Projekt- Kompetenz-Studiengang Bachelor of Arts Social Management. (Foto: AGewiS)
Die 15 Studierenden absolvieren das berufsbegleitende Projekt- Kompetenz-Studiengang Bachelor of Arts Social Management. (Foto: AGewiS)

So werden an der AGewiS Sozialmanagement und Berufspädagogik angeboten. An weiteren Fachschulen stehen beispielsweise Emergency- oder Fashionmanagement zur Auswahl. Für eine weitere Studiengruppe, die im Frühjahr 2017 beginnen soll, können sich Interessiere ab sofort an der AGewiS bewerben. Mehr Informationen dazu erhalten Sie auf www.AGewiS.de und bei der AGewiS unter Telefon 02261 88-4380.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"