Gummersbach (ots) – Trotz Hausverbot suchte eine 46-jährige Gummersbacherin am Samstag (11.05), um 17:30 Uhr eine Gaststätte in der Bahnhofstraße in Gummersbach auf und beleidigte die anwesenden Gäste. Auf die Aufforderung die Gaststätte zu verlassen, reagierte sie nicht. Die Polizei nahm die stark alkoholisierte 46-Jährige (2,56 Promille laut Alkotestgerät) mit auf die Wache, wo sie ihren Rausch ausschlafen konnte.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere