Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Junge MenschenMarienheide NachrichtenOberbergSoziales und BildungSportVerschiedenes

Marienheider Gesamtschüler nahmen erneut am Müllenbacher Sommerbiathlon teil

ARKM.marketing

Marienheide – Am 03.09.2016 veranstaltete der TV Rodt-Müllenbach am Schießstand Müllenbach zum 8. Mal den Sommerbiathlon. 62 Sportler nahmen bei sonnigem Wetter und damit fast idealen Bedingungen am Wettkampf teil, der aus Schießen und Laufen bestand. Mit 19 Teilnehmern aus den Jahrgängen 6 bis 8 stellten die Schüler/innen der Gesamtschule Marienheide die größte Gruppe, was gleichzeitig auch die bisher höchste Teilnehmerzahl von Seiten der Schule darstellte. Es wurden jeweils 2×5 Schuss mit einem Luftgewehr stehend auf Klappscheiben abgegeben. Zu Beginn, am Ende und zwischen den beiden Schießeinlagen mussten je 800m ohne Gewehr gelaufen werden. Für einen Fehlschuss gab es eine Strafrunde von 50m.

Quelle: Gesamtschule Marienheide
Quelle: Gesamtschule Marienheide

Die Gesamtschüler/innen gingen in den ersten Läufen – pro Lauf immer acht Teilnehmer – an den Start. Alle beherzigten die vorher von Betreuer Rüdiger Nolte ausgegebene Devise, das Rennen progressiv zu bestreiten, d.h. die ersten 800m nicht zu schnell zu laufen, um beim Schießen die Anzahl der Fehler zu minimieren. Bei den Jungen belegten in der Endwertung Haakon Volke (8b) und Felix Hoberg (6c) mit einer Zeit von 13:53 gemeinsam den dritten Platz in ihrer Altersklasse. Noch besser lief es für die Mädchen: Hier belegte Liv Gäbler (6c) mit 14:11 den ersten Platz, Collien Hardenbicker (8c) mit 15:34 den zweiten Platz und Janine Schulz (8b) mit 15:56 Platz 3.

Am Ende fanden alle Schülerinnen und Schüler die Kombination aus präzisem Schießen und Geländelauf sehr interessant. Der Wettkampf hatte ihnen viel Spaß gemacht und sie wollen nächstes Jahr auf jeden Fall noch einmal starten. Mal sehen, ob die Teilnehmerzahl noch einmal gesteigert werden kann.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
ARKM.marketing
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"