Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergHückeswagen

Auf Fußgängerüberweg angefahren – Zwei Schwerverletzte

Hückeswagen – Ein zweijähriges Mädchen und ihr 61-Jähriger Opa sind am Montag (16. November 2020) auf einem Fußgängerüberweg am Bergischen Kreisel angefahren und schwerverletzt worden.

Der 61-Jährige Wipperfürther hatte seine zweijährige Enkelin auf dem Arm und wollte mit ihr am Bergischen Kreisel die Bachstraße am Fußgängerüberweg überqueren. Ein 45-Jähriger Hückeswagener fuhr mit seinem grünen Toyota vom Bergischen Kreisel kommend in Richtung Bachstraße. Dort kollidierte er mittig der Fahrbahn mit dem Großvater und seiner Enkelin. Beide fielen zu Boden und zogen sich schwere Verletzungen zu. Das Mädchen wurde zur weiteren Behandlung in eine Kinderklinik gebracht; ihr Großvater in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar. Die telefonische Redaktionssprechstunde ist Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"