Engelskirchen (ots) – Eine 29-jährige Düsseldorferin befuhr am Samstagnachmittag (02.09.) in deutlichen Schlangenlinien die BAB 4 zwischen Overath und Engelskirchen.

Einem 46-jährigen Kreuztaler fiel gegen 17:20 Uhr die auffällige Fahrweise der Frau auf. Er verständigte die Polizei und folgte dem silbernen Mazda über die Autobahnausfahrt Engelskirchen in Richtung Kaltenbach auf einen Parkplatz.

Die Beamten veranlassten eine Blutprobenentnahme und beschlagnahmten den Führerschein.

Quellennachweis: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema