Bergneustadt – Am Samstagmorgen gegen 08:00 Uhr kam es in Bergneustadt, Südring auf schneebedeckter Straße zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden, bei dem eine unfallbeteiligte Person angetrunken war: Zur Unfallzeit befuhr ein 22-jähriger Gummersbacher mit einem Pkw die Straße Südring in Richtung Bergeneustadt. Im Bereich einer Kuppe kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem Pkw eines entgegenkommenden 24-jährigen Bergneustädters zusammen. Durch den Frontalzusammenstoß entstand hoher Sachschaden, wobei glücklicherweise beide Fahrer unverletzt blieben. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 22-jährige Gummersbacher unter Alkoholeinfluss stand. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. Auch in diesem Fall wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere