Bergneustadt – Beim Überqueren der Fahrbahn ist am Samstag (14.1.) ein 56-Jähriger von einem Auto erfasst und zu Boden geschleudert worden. Der Mann aus Bergneustadt hatte zunächst einen PKW passieren lassen und war dann auf die Fahrbahn getreten; vermutlich hatte er den nachfolgenden PKW zuvor nicht wahrgenommen.

Die in Richtung Derschlag fahrende 18-jährige PKW-Fahrerin aus Bergneustadt konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Die Verletzungen waren zum Glück nicht allzu schwer; der 56-Jährige konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere