Unterwegs mit dem Wohnmobil ist ein ganz neues Gefühl der Freiheit, aber auch hier soll das Wohlbefinden nicht verloren gehen. Das Wohnmobil ist ein Zuhause auf Zeit. Es braucht eine heimelige und vor allem saubere Umgebung. Eines der wichtigsten Produkte, die nicht fehlen dürfen auf der Reise, ist daher der Camping-Reiniger

Was den Camping-Reiniger so besonders macht

Foto: schlappohr / pixabay.com

Warum nicht einfach zu einem schlichten und günstigen Reiniger aus der Drogerie greifen? Camping passiert ein Stück weit immer im Zusammenspiel mit der Natur. Es geht darum, sich möglichst auf die Natur einzulassen und nichts zu tun, was ihr schaden kann. Das beginnt bereits bei der Auswahl der Produkte für die Reinigung. Die Reinigung bezieht sich dabei nicht nur auf die Campingtoilette, auch wenn diese natürlich einen großen Teil ausmacht. Die Reinigungsmittel für Wohnwagen und Wohnmobil sollten möglichst frei von chemischen Zusätzen sein. Nicht immer lässt sich verhindern, dass Wasser mit Camping-Reiniger auf den Boden gelangt und hier versickert. Um einen Schaden so gering wie möglich zu halten, darf ein spezieller Reiniger bei der Ausstattung nicht fehlen. Inzwischen werden hier besondere Produkte für die Reinigung von einem Wohnmobil angeboten. Gerade mikrobiologischer Reiniger ist eine sehr gute Wahl und sollte in der Ausstattung nicht fehlen.

Zubehör für die Reinigung vom Wohnmobil

Neben dem Reiniger an sich, braucht es natürlich auch noch anderes Zubehör, um eine effektive Reinigung erzielen zu können. Hier ist es wichtig, Tücher und Produkte zur Hand zu haben, die möglichst lange genutzt werden können. Das Mikrofasertuch beispielsweise kann diese Ansprüche erfüllen. Durch die weiche Oberfläche ist es besonders gut für die Reinigung geeignet, nimmt Feuchtigkeit schnell auf und hat einen sehr schnellen Trocknungsprozess. Beim Waschen ist es robust und benötigt keine besondere Behandlung. Um eine Reinigung effektiv und in allen Bereichen durchführen zu können, sind Handschuhe ebenfalls ein sehr guter Tipp. Gummihandschuhe, die bis über die Handgelenke gehen und aus Naturkautschuk gefertigt werden, lassen sich nach dem Putzen sehr gut reinigen und desinfizieren. Zudem nehmen sie nicht viel Platz weg und müssen nach dem Putzen auch nicht entsorgt werden.

Dieser Artikel Zubehör für die Reise mit dem Wohnmobil: Der Camping-Reiniger als wichtiger Faktor stammt vom ARKM-Wirtschaftsmagazin: Mittelstand-Nachrichten.

… weiterlesen »

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere