Die Kunden messbar vom Internet zurück ins Ladengeschäft holen? Ja, das ist möglich. Was für den Detailhandel bis jetzt ein Problem darstellte, wird nun in eine Chance umgewandelt. Das Berner Ad-Tech-Unternehmen Gonnado bringt mittels Online-Retargeting-Anzeigen die Kunden zurück in den Laden, und durch Offline-Conversion-Tracking wird der gesamte Kaufprozess rückverfolgbar gemacht. So kann gemessen werden, wie erfolgreich eine Werbung war.

Quelle: Gonnado AG

Wie funktioniert der Prozess?

Mittels Retargeting-Anzeigen werden die potentiellen Kunden im Netz für etwas beworben, woran sie bereits Interesse gezeigt haben. Mit einem Klick auf die Anzeige ist es möglich, direkt einen Rabatt-Coupon zu Downloaden. Dieser Coupon wird dann bei einem Kauf im Geschäft eingelöst. Durch einen unverkennbaren Code kann zurückverfolgt werden, durch welche Anzeige der Kunde in den Laden gekommen ist.

Vorteile von Offline-Conversion-Tracking

Offline-Conversion bietet den Vorteil, dass sich der Erfolg der Online-Werbung auch offline messen lässt. Somit ist die Brücke zwischen dem Onlinemarketing und der Offlinewelt gebaut. In den Coupons sind Angaben über die Art der Bewerbung gespeichert, womit bei deren Einlösung im Ladenlokal der ganze Kaufprozess rückverfolgbar wird und somit gemessen werden kann. Mit den gewonnenen Daten kann der Return-On-Ad-Spend (ROAS) bestimmt und die Werbung laufend optimiert werden. Solch ein präzises Messinstrument bietet von allen Online-Werbeunternehmen bisher einzig Gonnado an.

Abrechnungsmethode selber wählen

Wie wird abgerechnet? Cost per Click? Cost per Mille? Cost per Lead? Oder doch lieber Cost per Sale? Jedes Abrechnungsmodell hat seine Vor- und Nachteile, welche auch abhängig vom Produkt, dem Werbeumfeld und der Zielstellung der Werbemassnahmen sind. Das Ad-Tech-Unternehmen Gonnado erlaubt es seinen Kunden ganz einfach zwischen CPC, CPM, CPA oder CPS zu wählen, was ihnen natürlich sehr entgegenkommt. Schon zahlreiche stationäre Händler setzen auf die technologischen Lösungen von Gonnado.

Quelle: Gonnado AG

Dieser Artikel Kunden verhalten sich online-to-offline stammt vom ARKM-Wirtschaftsmagazin: Mittelstand-Nachrichten.

… weiterlesen »

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema