Lindlar – Schwere Verletzungen erlitt ein 28-jähriger Motorradfahrer aus Wermelskirchen, der am Donnerstag (16.3.) auf der Landstraße 97 verunglückte. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der Mann gegen 12.50 Uhr in Richtung Lindlar, als er in einer scharfen Rechtskurve so weit nach links geriet, dass er mit einem entgegenkommenden Lastwagen eines 60-Jährigen aus Kerpen zusammenstieß.

Anschließend fuhr er noch gegen die rechts neben der Fahrbahn befindliche Leitplanke, wo er zu Fall kam. Nach einer Behandlung durch einen Notarzt brachte ihn ein Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus. Das erheblich beschädigte Motorrad musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war die Landstraße bis etwa 15.00 Uhr gesperrt.

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ann-Christin Haselbach

Ann-Christin Haselbach ist Redakteurin und Kundenberaterin beim ARKM Online Verlag in Gummersbach. Sie unterstützt die Redaktion und berät Neu- und Bestandskunden in allen Angelegenheiten.

Ihr Kommentar zum Thema