Kulinarisches Oberberg

Erfrischender Genuss

Die ersten warmen Sonnenstrahlen locken uns nun wieder nach draußen. Nach dem trüben und nasskalten Wetter genießt man wieder die langen Spaziergänge, Fahrradtouren und Unternehmungen an der frischen Luft in vollen Zügen. Einen schönen und leckeren Abschluss des Tages bildet dann noch ein Eis. Ist dieses Eis dann auch noch selber gemacht, schmeckt es umso besser.

Foto: Darbo/akz-o
Foto: Darbo/akz-o

Ein leckeres Quark-Holunder-Sirup Eis gelingt mit dem exklusiven Darbo-Fruchtsirup auch ganz einfach zu Hause. Das österreichische Unternehmen Darbo besteht seit über 130 Jahren und ist bis heute im Familienbesitz. Das Erfolgsgeheimnis liegt seit jeher in den hohen Qualitätsansprüchen und den strengen Auswahlkriterien für alle Produkte. Neben den köstlichen Konfitüren ist Darbo auch für seine feinen Frucht-Gelees sowie seine exklusiven Fruchtsirup- und Honig-Spezialitäten bekannt.

Rezept: Quark-Holunderblütensirup-Eis

Zutaten für 12–15 Kugeln:
• 250 g Magerquark
• 150 g Schlagsahne
• 200 ml Darbo Holunderblüten Sirup
• 250 g Erdbeeren
• 1 EL Zucker
• Minze zum Verzieren

Zubereitung:

1. 50 ml Darbo Holunderblüten Sirup in einem Topf erwärmen. Quark dazugeben und cremig rühren. Abkühlen lassen.
2. Sahne steif schlagen. Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Sahne, Hälfte der Erdbeeren und 150 ml Holunderblüten Sirup unter den Quark heben.
In ein geeignetes Tiefkühlgefäß füllen und über Nacht gefrieren lassen. Restliche Erdbeeren und Zucker mit dem Stabmixer in einem hohen Gefäß pürieren. Von der Eismasse 4 Kugeln abstechen. Rest Eis wieder einfrieren und anderweitig verwenden.
Je eine Kugel Eis in eine Schale geben, Erdbeerpüree darum gießen und mit Minze verzieren.

Zubereitungszeit ca. 10 Minuten.
Wartezeit ca. 12 Stunden. Pro Portion ca. 290 kJ, 70 kcal. E 3 g, F 3 g, KH 8 g

Foto: akz-o

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"