Aktuelles aus den OrtenGummersbach NachrichtenKommunen

„Stathis Skandalidis“ – Ein Konzert aus der Reihe: Maigia Della Chitarra

Gummersbach – Es ist eine Reise durch die Jahrhunderte, zu der Stathis Skandalidis einlädt: Der aus dem griechischen Rhodos stammende Meistergitarrist und -lautenist beherrscht ein Repertoire, das von Werken aus dem 14. Jahrhundert bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen reicht. Mittelalterliche Tänze, Musik Johann Sebastian Bachs, Sonaten des jungen Paganini – Skandalidis spannt den Bogen über die Epochen, ohne dass es gezwungen wirken würde. Und in diese Zeitreihe passen Stücke des Briten Brian Wright genauso wie die des Franzosen Django Reinhardt und der Flamenco-Legenden Paco de Lucia und Rondeña. Ein höchst spannendes Programm also mit höchstem musikalischem Anspruch, erfüllend und gleichzeitig unterhaltend.

Quelle: Heimatverein 'Feste Neustadt' e.V.
Quelle: Heimatverein ‚Feste Neustadt‘ e.V.

Stathis Skandalidis studierte Musikwissenschaft in Athen, Gitarre an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf, am Mozarteum Salzburg und am Neuen Konservatorium Thessaloniki. In seiner Karriere als klassischer Gitarrist gewann er zahlreiche internationale Preise und konzertierte in Griechenland, England, Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Rumänien und Italien. Seinen hervorragenden Ruf hat Skandalidis nicht nur als Solokünstler erworben, sondern auch als musikalischer Partner in Ensembles: etwa im Duo mit einem Countertenor, einem Gitarrenduo und einem Trio mit Violine und Piano. Sein Programm „Reise durch die Jahrhunderte”, das er in der Halle 32 präsentieren wird, zeigt sämtliche Facetten seines Könnens und dürfte jeden Musikbegeisterten glücklich in die Nacht entlassen.

  • Künstlerischer Leiter: Luciano Marziali
  • Samstag, 07. Juni 2014 – 20 Uhr
  • Raum L & C in der Halle 32, Steinmüllerallee 10 in 51643 Gummersbach
  • Informationen: www.halle32.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"