Aktuelles aus den OrtenKommunenLeserbeiträgePolitik in OberbergVerschiedenesWipperfürth Nachrichten

Raus aus dem Rathaus und hinein ins Gespräch – beim Stadtfest am 20.09.2015

Wipperfürth – Es gibt etwas, das Sie den Bürgermeister der Hansestadt Wipperfürth schon immer einmal fragen wollten? Dann ist das Stadtfest am 20.09.2015 die Gelegenheit. Ab 12:00 Uhr hält sich die Verwaltungsleitung der Hansestadt Wipperfürth für gezielte Fragen, Anregungen oder einfach für ein freundliches Gespräch bereit. Um den Erstkontakt zu erleichtern, haben sich Bürgermeister Michael von Rekowski und sein Team etwas Besonderes einfallen lassen: Kostproben alkoholfreier Cocktails und leise Sommer-Musik schaffen eine einladende Atmosphäre für die „Stadt im Gespräch“.

Michael von Rekowski - Foto: Hansestadt Wipperfürth
Michael von Rekowski – Foto: Hansestadt Wipperfürth

Neben Bürgermeister Michael von Rekowski und seinem persönlichen Referenten Friedrich Hachenberg nehmen sich die Fachbereichsleiter Volker Barthel (Planen, Bauen und Umwelt) und Leslie Kamphuis (Ordnung und Soziales), der Kämmereileiter Herbert Willms, die Citymanagerin Mery Kausemann, Andre Hackländer (Stadt- und Raumplanung) und die Tourismusbeauftragte Franziska Körber Zeit für Gespräche.

Am Stand neben dem Marktbrunnen können sich Bürgerinnen und Bürger über die Themenbereiche Personal, Bauen, Finanzen, Jugend, Kultur und Sport ebenso unterhalten wie über das Integrierte Handlungskonzept Innenstadt und über den Tourismus.

Außerdem sind wieder die schönen Logo-Artikel für Wipperfürth-Fans und viele hilfreiche Info-Broschüren dabei.

Die Stadtverwaltung ist gespannt auf die diesjährigen Fragen, Anregungen und Hinweise und freut sich auf zahlreiche Besucher.

Textautor: Hansestadt Wipperfürth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"