Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergGummersbach NachrichtenKommunen

Gummersbach: Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden

Pkw nicht mehr fahrbereit

Gummersbach (ots) – Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch (16.09.) um 13:05 Uhr auf der Westtangente/Dr. Ottmar-Kohler Straße ereignete.

Eine 48-jährige Pkw-Fahrerin aus Wiehl befuhr die bevorrechtigte Westtangente aus Richtung Bomig kommend in Richtung Wasserfuhr. Im Kreuzungsbereich Westtangente/Dr. Ottmar Kohler Straße kam es zum Zusammenstoß mit einer 24-jährigen Pkw-Fahrerin aus Gummersbach, die die Westtangente aus Richtung Rospe kommend in Richtung Innenstadt queren wollte. Bei dem Unfall wurden die beiden Fahrerinnen leicht verletzt. Es entstand hoher Sachschaden. Zum Unfallzeitpunkt war die dortige Ampelanlage außer Betrieb. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Foto: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Foto: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"