Hückeswagen/Waldbröl – Wilfried Brüning gastiert Mitte März 2017 im Oberbergischen Kreis. Das Kreisjugendamt konnte den Medienpädagogen und Regisseur erneut als Referent für Elternabende in Hückeswagen und Waldbröl gewinnen. Zimmer aufräumen, Hausaufgaben machen, nicht zu lange vor dem Fernseher sitzen – Was sollen Eltern tun, wenn Kinder nach mehrfacher Aufforderung immer noch nicht reagieren?

Foto: Wilfried Brüning

Diese Frage will Wilfried Brüning am Mittwoch, 15. März 2017 im Forum Hückeswagen, Weststraße 41, mit seinem Film „Wege aus der Brüllfalle“ beantworten. Als Moderator stellt er sein Konzept ab 19:00 Uhr vor. Die Auswirkungen von Medienkonsum rückt Wilfried Brüning unter dem Titel „Zwischen zwei Welten – Kinder im medialen Zeitalter“ in den Mittelpunkt. Der Referent steht am Donnerstag, 16. März 2017 in der Mensa der Städtischen Gesamtschule Waldbröl, Höhenweg 49, auf der Bühne. Veranstaltungsbeginn ist um 19:00 Uhr. Der Eintritt zu den Elternabenden ist frei. Das Kreisjugendamt und die Kooperationspartner der Schloss-Stadt Hückeswagen und der Städtischen Gesamtschule Waldbröl laden alle Interessierten herzlich ein.

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ann-Christin Haselbach

Ann-Christin Haselbach ist Redakteurin und Kundenberaterin beim ARKM Online Verlag in Gummersbach. Sie unterstützt die Redaktion und berät Neu- und Bestandskunden in allen Angelegenheiten.

Ihr Kommentar zum Thema