Sind Sie Mutter oder Vater eines Kleinkindes, möchten Sie natürlich, dass jeder Geburtstag für Ihr Kind ein unvergessliches Erlebnis wird. Schließlich sind Kindheitserinnerungen doch das Schönste, wenn man dann älter ist und zurückblickt auf seine ersten Geburtstage. Orientieren Sie sich für die Organisation einer tollen Party an folgenden Tipps, um auch an alles zu denken und sich eventuell zu neuen Ideen inspirieren zu lassen.

Der passende Partyort

Als Veranstaltungsort des Geburtstages ist nicht immer das eigene zu Hause perfekt. Ist Ihr Kind noch ein Säugling, empfiehlt es sich meistens zu Hause zu bleiben. Aber auch ein gemeinsames Schwimmen mit anderen Müttern und Babys wäre eine Idee. Bei älteren Kleinkindern wäre ein Ausflug in einen Trampolinpark möglich oder ein Besuch im Zoo. Manch andere bevorzugen eventuell die Kartbahn oder einen Kletterwald. Fragen Sie am besten Ihr Kind, ob er aus seinem Geburtstag ein kleines Abenteuer machen möchte.

Die perfekte Gästeliste

Erstellen Sie zusammen mit Ihrem Kind eine Gästeliste, die Sie über mehrere Tage oder Wochen besprechen. Da Kinder manchmal sehr launisch sein können und an einem Tag vermutlich nicht entscheiden können, wen Sie alles dabei haben wollen, bereiten Sie Ihr Kind einfach darauf vor, dass er sich Gedanken machen soll und schreiben Sie diese ab und zu nieder. Ein bis zwei Wochen vorher sollten dann die Einladungen verschickt werden, um genügend Zeit für Rückmeldungen zu haben. Eine tolle Idee wäre es, Designvorlagen für Einladungskarten personalisiert gestalten zu lassen mit einem Foto Ihres Kindes oder einem Motiv passend zum Geburtstagsmotto.

Das tolle Partymotto

Entscheiden Sie sich doch für ein Motto, unter dem der Geburtstag veranstaltet werden soll. Dadurch können Sie Ihre Essen, die Spiele und eventuell die Kleidung von den Kindern interessanter gestalten. Beispielsweise sind Prinzessinnenmottos ganz beliebt bei Mädchen. Dabei können Sie pinkes Gebäck anbieten und allen ein hübsches Kleid mit Krönchen besorgen. Bei den Jungen sind Themen wie Autos oder bestimmte Comichelden beliebt. Backen Sie dann doch einfach einen Kuchen in Autoform und organisieren Sie Bobbycar-Rennen. Wichtig ist, dass Sie auf die Wünsche und die derzeitige Phase Ihres Kindes eingehen.

Das leckere Menü

Kindern das Essen schmackhaft zu machen, ist manchmal eine Herausforderung. Orientieren Sie sich jedoch an Ihrem Partymotto, können Sie das Essen optisch toll gestalten und wecken so die Lust auf das Essen. Fragen Sie bei den Eltern der kleinen Gäste nach deren Lieblingsgerichten oder nach Lebensmittel, die gar nicht gemocht werden. Auch so können Sie sich manches Theater um das Essen sparen … weiterlesen »

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema