Am Freitag, den 10. August 2018 rückten die „Schutzengel“ der Provinzial Geschäftsstelle Mario Arend in Lindlar zu ihrem alljährlichen „Pro Ehrenamt-Tag“ aus.

Das Ziel war dieses Mal „Die gute Hand e.V.“. Die Organisation kümmert sich unter anderem um die Beherbergung und Betreuung von jungen Autisten.

Quelle: Mario Arend

Mit Grillgut, Brötchen und einer Geldspende von 500 € im Gepäck verbrachten Mario Arend, Inhaber der Provinzial Geschäftsstelle Lindlar und seine beiden Vertriebsassistentinnen Ingrid Külheim und Bianka Hembach, einen tollen Grill-Nachmittag mit lieben Menschen, die vom „Asperger-Syndrom“ betroffen sind.

Viele interessante Gespräche ergaben sich mit den jungen Menschen, die ihre Begabungen wie „Flummi-Selbstbau & Bahnplan-Auswendiglernen“ sehr gut in die Gruppe einbringen.

Auch im nächsten Jahr ist die Aktion „Pro Ehrenamt“ in der Provinzial Geschäftsstelle Mario Arend wieder fest eingeplant.

Quelle: Mario Arend

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter Telefon: 02261-9989-885, oder per Mail unter: redaktion@oberberg-nachrichten.de direkt erreichbar.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere