Wiehl – Die Jugendabteilung des FV Wiehl blickt auf eine erfolgreiche 13. Auflage des traditionellen Neujahrs-Hallenturniers in der Sporthalle des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums zurück. An insgesamt drei Tagen trugen 40 Jugend-Mannschaften zum Gelingen des Turniers bei. Insgesamt gab es mehr als 400 Jugend-Kicker, die um die begehrten Pokale und Medaillen bei den U8- bis U11-Junioren kämpften. An allen Turniertagen war die Wiehler Sporthalle gut besucht und teilweise fehlte es an freien Sitzplätzen auf der Tribüne.

Turnier-Koordinator Sascha Hofmann hatte dafür gesorgt, dass ein hochklassiges Teilnehmerfeld für Spannung und eine tolle Atmosphäre in der Wiehler Halle sorgte. Neben vielen Mannschaften des gesamten Fußballverbandes Mittelrhein, gaben auch die Nachwuchs-Kicker des 1. FC Köln und Bayer 04 Leverkusen ihre Visitenkarte in Wiehl ab. Die Mini-Geißböcke besiegten beim Turnier der U8-Junioren in einem spannenden Finale den SV Bergisch Gladbach 09 mit 5:4 erst in einem Strafstoßkrimi. Das U9-Junioren-Turnier konnte ebenfalls der 1. FC Köln im Finale gegen den FC Rheinsüd Köln mit 4:0 siegreich gestalten. Über weitere Turniersiege konnten sich die Mannschaften von Blau Weiß Hand (U11) und des SV Bergisch Gladbach 09 (U10) freuen.

Foto: FV Wiehl 2000 e.V.

Foto: FV Wiehl 2000 e.V.

Die Nachwuchs-Kicker des FV Wiehl konnten sich in diesem Jahr lediglich im Bereich der U11-Junioren über das Weiterkommen freuen und belegten dort den vierten Platz. Alle anderen Mannschaften des Gastgebers scheiterten in diesem Jahr bereits in der Vorrunde eines starken Teilnehmerfeldes, das u.a. mit den Nachwuchsmannschaften des SC Fortuna Köln, FC Viktoria Köln, Sportfreunde Siegen und dem Wuppertaler SV besetzt war.

„Das diesjährige Turnier war an allen Turniertagen gut besucht und durch viele positive Rückmeldungen der kleinen Fußballer und Vereine wurde nochmals deutlich, welchen Stellenwert das Turnier mittlerweile über die Kreisgrenzen hinaus hat“, zog Sascha Hofmann ein zufriedenstellendes Fazit des Turnierreigens in Wiehl. „Der FV Wiehl bedankt sich bei den vielen fleißigen Helfern, die an allen Tagen dafür gesorgt haben, dass die Teilnehmer ein sehr gut organisiertes Turnier erleben durften. Das war ein gelungener Rahmen für tollen Jugend-Fußball“, fand Geschäftsführer Christian Will lobende Worte für den Ablauf des Turniers.

Foto: FV Wiehl 2000 e.V.

Foto: FV Wiehl 2000 e.V.

Ergebnisse:

U8-Junioren
1. 1. FC Köln
2. SV Bergisch Gladbach 09
3. FC Viktoria Köln
4. FC Rheinsüd Köln

U9-Junioren
1. 1. FC Köln
2. FC Rheinsüd Köln
3. SC Borussia Lindenthal-Hohenlind
4. FC Hennef 05

U10-Junioren
1. SV Bergisch Gladbach 09
2. FC Viktoria Köln
3. Wuppertaler SV
4. FC Rheinsüd Köln

U11-Junioren
1. Blau Weiß Hand
2. SV Bergisch Gladbach 09
3. Vorwärts SpoHo Köln
4. FV Wiehl

Foto: FV Wiehl 2000 e.V.

Foto: FV Wiehl 2000 e.V.

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Carsten Dringelstein

Carsten Dringelstein ist Content-Manager beim ARKM Online Verlag in Gummersbach. Der gelernte Bürokaufmann sorgt für tagesaktuelle Meldungen auf Oberberg-Nachrichten.

Ihr Kommentar zum Thema